Gehe zu…

1. März 2021

Verkehrsunfall


Verkehrsunfall
Eine verletzte Radfahrerin nach Zusammenstoß mit einem LKW auf der L118 bei Sulz (Bezirk Güssing)

Gestern gegen 17:20 Uhr fuhr ein 53-jähriger LKW-Fahrer auf der Sulzer Landesstraße, L118, von Güssing kommend in Richtung Sulz. Zur selben Zeit fuhr eine 57-jährige Radfahrerin ebenfalls auf der L118 in dieselbe Richtung. Als der 53-Jährige einen Ruck bei seinem LKW bemerkte, ging er vorerst von einem Zusammenstoß mit einem Wild aus. Er hielt an und konnte wahrnehmen, dass er eine Radfahrerin angefahren hatte.
Die Frau war laut Angaben des LKW-Lenkers ohne Beleuchtung mit dem Fahrrad unterwegs. Sie wurde rechts in den Straßengraben geschleudert und dabei schweren Grades verletzt. Einsatzkräfte der Feuerwehr Sulz sowie ein First Responder bargen die Verletzte, welche anschließend mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Graz eingeliefert wurde.


Rückfragen richten Sie bitte an:




Landespolizeidirektion Burgenland
Büro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt

Ludwig GOLDENITSCH, GrInsp

Tel: +43 (0) 59133 10 1112
Mobil: +43 (0) 664 88965344
ludwig.goldenitsch@polizei.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
lpd-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Weitere Geschichten ausBurgenland

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen