Gehe zu…

21. April 2021

Raser auf der A3


Verkehr
Ein Fahrzeuglenker aus dem Bezirk Baden wurde mit überhöhter Geschwindigkeit gemessen.

Der Fahrzeuglenker war am heutigen Vormittag auf der A3, im Gemeindegebiet von Müllendorf, in Richtung Eisenstadt unterwegs. Im Zuge von Lasermessungen wurde er mit einer Geschwindigkeit von 197 km/h (Eich- und Messtoleranz bereits abgezogen), anstatt der erlaubten 130 km/h, gemessen.
Der Lenker wird bei der Bezirkshauptmannschaft Eisenstadt Umgebung angezeigt.


Rückfragehinweis:

Landespolizeidirektion Burgenland
Büro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb

Heinz HEIDENREICH, ChefInsp
Fachbereichsleiter für Öffentlichkeitsarbeit
Tel: +43 (0) 59133 10 1110
Handy: +43 (0) 664 2551254
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt
heinz.heidenreich@bmi.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Weitere Geschichten ausBurgenland

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen