Gehe zu…

27. Februar 2021

Polizisten stoppen Geisterfahrer


Allgemeines
Stadt Linz

Im Zuge einer Rückfahrt am 16. Dezember 2018 in das Polizeianhaltezentrum Linz wurde auf der Autobahnauffahrt Linz-Dornach ein Autofahrer gegen 12 Uhr wahrgenommen, der entgegen der Fahrtrichtung als "Geisterfahrer" auf der Auffahrt unterwegs war. Das Auto konnte von den Polizisten angehalten werden und es wurde eine Lenker- und Fahrzeugkontrolle durchgeführt. Dabei stellte sich heraus, dass der 80-jährige Autofahrer aus dem Bezirk Eferding angab, sich verfahren zu haben und daher noch vor dem Erreichen der Hauptfahrbahn wendete. An der Stelle an der der Mann umdrehte, befindet sich eine unübersichtliche Kurve. Der Pensionist wird angezeigt. Copyright BM.I/Polizei

Weitere Geschichten ausOberösterreich

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen